Grünzug Industriepark InfraServ in Wiesbaden

Als Trennung zwischen gewerblich- / industrieller Nutzung und Wohnen im Ortsteil Biebrich soll ein Grünzug auf heutigen Gewerbeflächen von InfraServ entstehen, der öffentlich zugänglich gestaltet wird.

Bearbeitungsschritte und Verfahren:
  • Erstellung des Bebauugsplanes mit Umweltbericht und Grünordnungsplan (in Zusammenarbeit mit Dipl.-Ing. Ilse Erzigkeit, Dr. Ulrike Schuckert und Dr. Karsten Böger)
  • Gestaltungsleitfaden zum städtebaulichen Vertrag
  • Gestaltungsskizzen zum Entwurf des Grünzuges
  • Funktionale Ausschreibung
  • Künstlerische Oberleitung im Rahmen der Ausführung des Grünzuges